Reflektoren, Vorfahrt und Kreisverkehr…

Jetzt wo die Tage wieder kürzer werden und es früh dunkel ist fällt es besonders auf, dass die Flüchtlinge oft dunkel gekleidet und unsicher mit ihren Fahrrädern unterwegs sind. Daher hat der Verein SICHTBAR ANKOMMEN e. V. einen Verkehrssicherheits-Unterricht mit Herrn Lettow von der Polizei, abgehalten. Es haben zehn Flüchtlinge im Löwensaal in der Krone teilgenommen.

Fahrradfahren lernen

Bewohner aus der Gemeinschaftsunterkunft sollten dazu angehalten werden mit Bewohnern, die noch kein Fahrrad fahren können, zu üben. Dafür sollte ein Fahrrad ohne Pedale für Erwachsene und ein Laufrad für Kinder zur Verfügung gestellt werden.

Verkehrserziehung

Bei der Stadt gehen immer öfter Beschwerden ein, dass die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft sich mit ihren Fahrrädern nicht korrekt im Straßenverkehr verhalten. Eine Vermittlung der wichtigsten Regeln durch eine Verkehrsschulung ist daher angebracht und sollte zur Vermeidung von Unfällen schnellstmöglich geplant werden.

Weiterlesen …